Im einzigen Bildhauermuseum Brandenburgs werden neben Gussmodellen vor allem Bronzen, Zeichnungen und Druckgraphiken von Gustav Seitz aufbewahrt und gezeigt. In Sonderausstellungen werden zudem Werke weiterer Künstler*innen und Künstler figürlicher Plastik gezeigt.